Startseite

Helferanlass

Am Freitag 17. Juni 2016 findet um 18:00 in einem Festzelt auf dem Areal vom FC Grünstern der Helferanlass statt.

Eingeladen sind alle Helfer vom Dorffest. Es werden Informationen über das Dorffest mitgeteilt, eine einfache Verpflegung und Getränke werden als Dank für die vielen Helferstunden welche am Dorffest letzten August geleistet wurden offeriert.

Wir freuen uns darauf, noch etwas in Erinnerungen schwelgen zu können und auf ein gemütliches Beisammensein.

Anmeldungen für den Helferanlass bitte via Kontaktformular damit es für jeden etwas hat.

Das Fotobuch zum Fest

Ab sofort kann das Fotobuch zum Fest bei der Gemeindeverwaltung angeschaut werden und wer will kann sich auch ein Exemplar bestellen.

Fotobuch Dorffest Ipsach

Mehr Informationen zum Buch sind hier zu finden.

Rückblick

Nach einer langen Vorbereitungsphase fand am Wochenende vom 28. bis 30. August 2015 das Dorffest 750 Jahre Ipsach statt.

OK und Gemeinderat ziehen eine sehr positive Bilanz dieses Dorffestes. Nebst dem abwechslungsreichen und attraktiven Programm für Jung und Alt zeigte sich Petrus von der besten Seite und bescherte uns perfekte äussere Bedingungen. Die Hauptkonzerte am Freitagabend mit Pegasus und am Samstagabend mit Oesch’s die Dritten fanden vor ausverkauften Rängen statt und die Stimmung war sehr gut. Der Anlass verlief glücklicherweise ohne nennenswerte Zwischen- und Unfälle. Die Abrechnung ist noch nicht erstellt.

Über das Ergebnis wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert.

Dank des Gemeinderats

Der Gemeinderat dank allen Personen herzlich, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben. Gegen 450 Freiwillige haben über 3’000 Arbeitsstunden geleistet.

Ein grosser Dank geht an das elfköpfige OK unter der Leitung von Jürg Kradolfer. In den Dank eingeschlossen werden weiter die Dorfvereine, die freiwilligen Helferinnen und Helfer, die Betreiber von Markständen, die Sponsoren, das BASPO und auch die geschätzten 5’000 Besucherinnen und Besuchern, die zur tollen Stimmung an diesen drei Tagen beigetragen haben.

Weiter dankt der Gemeinderat den sieben „Kochenden Männern“, die für unsere Gäste am Sonntag das Mittagessen zubereiteten. Auch der grosse Einsatz vor und nach dem Fest durch den Werkhof und den Zivilschutz Nidau plus für die Aufbau- und Abbauarbeiten wird verdankt.

Auch erwähnen möchte der Gemeinderat die Bewohnerinnen und Bewohner beim Festgelände für ihre grosse Toleranz.